E4 - Die Selbstinduktion

E4 - Die Selbstinduktion

Author: T3 Deutschland - Physik

Fach:  Physik

Schlagwörter:  Mittelwerte

In diesem Beitrag wird aufgezeigt, wie mit Hilfe der Handheldtechnologie Versuche zur Selbstinduktion mit relativ wenig Aufwand als Schülerversuche durchgeführt werden können.

Orientiert man sich an den gängigen Schulbüchern, so folgt oftmals nach der Behandlung der elektro-magnetischen Induktion als direkte Anwendung die Selbstinduktion. In Demonstrationsexperimenten wird gezeigt, dass eine in einem Stromkreis befindliche Spule beim Ein- und Ausschalten eine Induktionsspannung erzeugt. Wiederholt man die Ein- und Ausschaltvorgänge „schnell“ (z. B. mit einem Frequenzgenerator), so können unter Verwendung eines Oszillographen die typischen Kurven für den Strom- und den Spannungsverlauf grafisch dargestellt werden. Die Darstellung dieser Kurven gestaltet sich einfacher, wenn man ein Speichersoszilloskop verwendet. In diesem Beitrag wird nun gezeigt, wie mit Hilfe der Handheldtechnologie die oben beschriebenen Versuche mit relativ wenig Aufwand als Schülerversuche durchgeführt werden können.

Creative Commons license - Attribution

 

More info: creativecommons.org.