Gesamte Ressourcen (368) |

TI-Innovator-System für MINT - Aufbau einer Kreuzungsampel mit Innovator Hub und Breadboard

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach:  MINT

Schlagwörter:  Programmieren, Elektrizitätslehre, Ingenieurswissenschaften, Experimentieren, Sharing Inspiration 2017, Software, MINT

Lektion 8 der MINT Garage Freising. Verbindet zwei TI-Innovator Systeme, um eine komplette Kreuzungsampel (Auto & Fussgänger) aufzubauen und zu steuern.

TI-Innovator-System für MINT – TI Rover im Koordinatensystem

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach:  MINT

Schlagwörter:  Raumgeometrie, Programmieren, Koordinatensysteme, Programmierung, MINT, T3, 

Lektion 7 der MINT Garage Freising. Lässt den TI Rover auf Flipchart-Karopapier bestimmte Punkte abfahren.

TI-Innovator-System für MINT – TI Rover als Rasenmäher-Roboter

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach:  MINT

Schlagwörter:  Raumgeometrie, Ingenieurswissenschaften, Programmierung, MINT, T3, 

Lektion 6 der MINT Garage Freising. Lässt den TI Rover wie ein Rasenmäher-Roboter die Fläche innerhalb eines beliebigen, durch eine rot-schwarze Linie begrenzten Feldes abfahren.

TI-Innovator-System für MINT – Aufbau eines elektronischen Würfels mit Innovator Hub und Breadboard

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach:  MINT

Schlagwörter:  Raumgeometrie, Programmieren, Algebra, Zufall, Winkel, MINT, Fläche, T3, TI-Innovator, Ellipse, Häufigkeit, Modellierung, Physik, Sinus

Lektion 10 der MINT Garage Freising. Aufbau eines LED Würfels mit 7 LEDs und Vorwiderständen, gesteuert durch die randInt() Funktion des TI-Inspire.

TI-Innovator-System für MINT – Ansteuerung einer 7-Segment Anzeige mit Innovator Hub und Breadboard

Autor: Hans-Martin Hilbig

Fach:  MINT

Schlagwörter:  Algebra, Programmieren, MINT, TI-Innovator

Lektion 11 der MINT Garage Freising. Aufbau und Ansteuerung einer LED-Anzeige mit Vorwiderständen

CAliMERO - TC-Hilfen Nspire CAS CX

Verlag: T3 Deutschland - Mathematik

Autor: Edmund Kronabel

Fach:  Mathematik

Übersetzung des Handbuchs bzw. der TC-Hilfen in den CAliMERO-Heften der Sekundarstufe I (V200) auf den TI-Nspire CAS CX.

CuBaLibra - Leitfähigkeitstitration Titration von starken und schwachen Säuren mit starken Basen

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Frank Liebner

Fach:  Chemie

Leitfähigkeitsmessungen bei der Reaktion von starken bzw. schwachen Säuren mit starken Basen. mit den aufgenommenen Messwerte können die Besonderheiten der jeweiligen Maßanalyse erarbeitet ...

Von der Säure-Base- bis zur Redox-Titration - Experimente für den Chemieunterricht mit digitalen Medien

Verlag: T3 Deutschland - Chemie

Herausgeber: Frank Liebner

Fach:  Chemie

Das erste Kapitel „Einführung in die Säure-Base-Titration“ beinhaltet wesentliche Grundlagen des Analyseverfahrens „Titration“ wie z. B. die Leitfähigkeitstitration von Salz- und Ethansäur

Neue Medien im Chemie-Unterricht – Varianten der Säure- Basen- Titration

Verlag: TI-Nachrichten

Autor: Frank Liebner

Fach:  Chemie

Die Volumetrie, auch Titration genannt, ist eine quantitative Analysenmethode in der Chemie. Volumetrische Bestimmungen können in der Regel mit einfachen Geräten ausgeführt werden und erfor...

CuBaLibra - Thermometrische Titration von Natronlauge mit Salzsäure

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Frank Liebner

Neben der oft genutzten Methoden der Säure- Base- Titration mittels Indikatoren kann die Bestimmung des Äquivalenzpunktes auch durch Temperaturmessung erfolgen. Diesem Verfahren liegt die T...

CuBaLibra - Optimaler Treffpunkt für ein Weisswurstfrühstück

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Ewald Bichler

Fach:  Mathematik

Die Aufgabe beschreibt in einem Optimierungsproblem über einen Problemlöseprozess den Zugang zum Begriff des Medians.

Anleitungen zur Datenerfassung und Auswertung mithilfe der TI-Nspire™ Technologie (ab Version 3.6)

Verlag: T3 Deutschland - Physik

Autor: T3 Deutschland - Physik

Fach:  MINT, Physik

Vom Autorenteam der T³-Fachgruppe Physik wurde diese Anleitung für TI-Nspire™ und kompatible Messwerterfassungssysteme unter Einsatz der integrierten DataQuest App erstellt.

Der Einsatz von Graphikrechnern und Taschencomputern im Biologieunterricht

Verlag: T3 Deutschland - Biologie

Herausgeber: Hans-Ulrich Lampe

Fach:  Biologie

Experimente zur Messwerterfassung im Biologieunterricht. Arbeitsblätter mit Unterrichtsbeispielen und ausführlichen Anleitungen zu den verwendeten Sensoren von Vernier.

Glossar TI-Nspire™ Technologie Version 3.2

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Fach:  Physik, Chemie, Biologie, MINT

Erläuterungen zu den in den CuBaLibra Materialien (und auch T3 Materialien ....aller Anfang ist leicht.") grau hinterlegten Begriffen. Gleichzeitg eine Anleitung für den TI-Nspire™ und Appl...

Annäherung an begrenztes Wachstum

Verlag: TI-Nachrichten

Autor: Stefan Luislampe

Fach:  Mathematik

Im Artikel wird eine kurze Unterrichtssequenz beschrieben, die den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zum begrenzten Wachstum eröffnet, wobei eine Modellierung genutzt wird.

CuBaLibra - Lade- und Entladevorgänge am Kondensator

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Mirco Tewes, Jürgen Enders

Fach:  Physik

Ein Kondensator wird über einen Widerstand auf- und wieder entladen und der zeitliche Verlauf von Spannung und Stromstärke untersucht.

CuBaLibra - Freiwurf beim Basketball

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Heike Jacoby-Schäfer

Fach:  Mathematik

In dieser Einheit können Schülerinnen und Schüler Flugbahnen mit Hilfe von Parabeln beschreiben und so die Flugbahn eines Basketballs prognostizieren.

CuBaLibra - Geradenmuster zeichnen und analysieren

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Sibylle Stachniss-Carp

Fach:  Mathematik

In dieser Einheit können Schülerinnen und Schüler ihre Problemlösekompetenz im Bereich linearer Funktionen trainieren.

CuBaLibra - Ottomotor

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Barbara Hüser, Michael Schwarz

Fach:  Mathematik

Ermittlung eines Flächeninhaltes mit der „Monte-Carlo-Methode“ am Beispiel der mechanischen Energieabgabe bei der Expansion eines idealen Ottomotors.

CuBaLibra - Funktionen durch 3 Punkte

Verlag: TI EdTech - CuBaLibra

Autor: Stefanie Hunziger

Fach:  Mathematik

Es werden verschiedene Funktionstypen betrachtet, deren Graphen durch drei gegebene Punkte verlaufen sollen. Mit dem Schieberegler wird eine Dynamisierung erzeugt.